Lade...

Lawn Ridge - Münze aus 34 Meter Tiefe geborgen

Themen ausserhalb schulwissenschaftlicher Paradigmen, Schatten Archäologie
Benutzeravatar

Themen Autor
Thor
Beiträge: 178
Registriert: 16. Februar 2015 07:45
Metalldetektor: Whites V3i
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht: Männlich
Flagge: Germany

Lawn Ridge - Münze aus 34 Meter Tiefe geborgen

Ungelesener Beitrag #1 von Thor » 20. Oktober 2016 10:32

Kuriose Funde gibt es immer wieder, aber die "Lawn Ridge" Münze legt noch einen drauf. Nicht nur das diese seltsame Kupfer Münze in einer Tiefe von ca. 34 Metern bei einer Brunnenbohrung gefunden wurde, nein, sie wirft noch einige andere Fragen auf. Denn nach schulwissenschaftlicher Auffassung dürfte es in diesen Bodenschichten solche Funde eigentlich gar nicht geben.

Objekte in dieser Tiefe würden nämlich auf eine frühe Zivilisation hindeuten und müssten zufolge auf ein Alter zwischen 400 000 - 200 000 Jahren v. Chr. datiert werden, was natürlich nicht sein kann.

Hier geht es weiter...

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Bilder...

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Benutzeravatar

Morgan
Beiträge: 48
Registriert: 16. Februar 2015 07:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Geschlecht: Keine Angabe
Flagge: Austria

Re: Lawn Ridge - Münze aus 34 Meter Tiefe geborgen

Ungelesener Beitrag #2 von Morgan » 20. Oktober 2016 16:23

:augen: Schon eigenartig aber vielleicht ist die Münze irgentwie anders dort hingelangt :frag:


Zurück zu „Krypto-Archäologie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Sehr geehrter Gast, herzlich willkommen bei Schaetzesuchen.eu

um alle Funktionen des Forums nutzen zu können nehmen Sie sich bitte kurz etwas Zeit und registrieren Sie sich hier

Anmelden  •  Registrieren